Zum Inhalt springen

UNSER TEAM

Leitung: Florian Stephan

Florian Stephan, der pädagogische Leiter des Waldkindergarten-Teams, arbeitet seit 2006 bei den Wurzelkindern. Nach verschiedenen Stationen im Jugend- und Heimbereich, der Betreuung von Behinderten, Auslandsaufenthalten und noch vielen weiteren Erfahrungen, hat er im Waldkindergarten einen Arbeitsplatz gefunden, der für ihn pädagogisches und handwerkliches Arbeiten ideal vereint. Neben seinem Abschluss als Erzieher absolvierte er auch eine Ausbildung zum Waldpädagogen und Hochseilgartentrainer. Musik, Handwerken, Kletteraktionen und kreatives Arbeiten sind nur ein paar seiner Schwerpunkte. Mit seiner Familie, jeder Menge alter Autos und Gitarren wohnt Florian Stephan in Herrenberg.

Anika Reutter

Anika Reutter ist seit 2007 als Erzieherin im Waldkindergarten tätig. Im Wald zu sein und diesen mit Kindern zu jeder Jahreszeit intensiv erleben zu können, bedeutet für sie eine wahre Bereicherung. So vieles wird neu entdeckt, so vieles verändert sich. Am Geschehen dran zu sein, Kinder auf ihrer Entdeckungsreise zu begleiten, mitzunehmen in neue Erfahrungswelten, das sind die Dinge, die sie schätzt. In diesem Zusammenhang erwarb sie im Jahr 2012 die Zusatzqualifikation zur Umweltpädagogin. Einer ihrer weiteren Schwerpunkte liegt im Erzählen von biblischen Geschichten, die die Wurzelkinder im Jahreskreis mit begleiten sollen. Mit ihrer Familie lebt Anika Reutter in Holzbronn.

Karin Schaber

Karin Schaber unterstützt das Team im Wurzelkinder Waldkindergarten seit 2015. Nach einigen Jahren der Arbeit als Altenpflegerin in einer Sozialstation orientierte sie sich 2013 beruflich neu und begann ihre Ausbildung zur Erzieherin. Es liegt ihr besonders am Herzen alle Kinder mit ihren Besonderheiten, Stärken und Schwächen zu begleiten. Um den Wald als pädagogischen Raum ganzjährig erfahren und erleben zu können, entschied sich Karin Schaber für ihren Einsatz bei den Wurzelkindern. Besonders schätzt sie an diesem „Kindergartenraum“ die wohltuende, naturgegebene sinnesanregende Atmosphäre, die sich auf Kinder und Erzieher gleichermaßen positiv auswirkt. Weiter ist ihr eine ausgewogene Ernährung im Kindergartenalltag wichtig und sie führte zur Freude der Kinder die Obstpause am Nachmittag ein. Mit ihrem Mann wohnt Karin Schaber in Wildberg, ihre drei erwachsenen Kinder sind schon ausgezogen.

Lukas Roller

Lukas Roller ist als ehemaliges Wurzelkind bereits eng mit der Natur und dem Waldkindergarten verbunden. Den Weg zurück in den Wald hat er zwischendurch als FöJler gefunden bevor er die Ausbildung zum Erzieher anstrebte. Nach abgeschlossener Ausbildung und weiteren Berufserfahrungen ist er nun als Inklusionskraft und Erzieher hier im Waldkindergarten tätig. Er ist nach wie vor begeistert den Wald als Lern- und Entwicklungsraum für die Kinder zu nutzen und zu gestalten. Die Natur und insbesondere die kreativen und handwerklichen Möglichkeiten, die der Wald und dessen Materialien bieten, machen die gemeinsamen Aktivitäten und Erlebnisse im Waldkindergarten zu einer besonderen Zeit, in der wir die Kinder auf ihrem Weg begleiten können. Mit Tieren und der Natur ist Lukas in Stammheim.

Sara Neumann

Sara Neumann ist dieses Kindergartenjahr als Anerkennungspraktikantin Teil des Teams im Waldkindergarten. Sie hält den Wald für einen wunderbaren Lern- und Erfahrungsort, ihre Begeisterung fürs Basteln und Malen gibt sie durch Ideen und Anregungen an die Kinder weiter. Sowohl ehrenamtlich, in ihrer Freizeit, als auch beruflich hat sie große Freude an der Arbeit mit Kindern und ist deshalb immer für ganz viel Spaß und manchmal auch ein bisschen Quatsch zu haben. Sie freut sich darauf im Waldkindergarten viele weitere Erfahrungen zu sammeln, um ihre berufliche Qualifikation als Erzieherin weiterzuentwickeln. Sara ist in Stammheim zuhause.

FÖJ - Silas Roller

coming soon…

Wie kann man bei uns arbeiten?

ErzieherInnen-Ausbildung

Im Wurzelkinder Waldkindergarten kann das Anerkennungsjahr, der praktische Teil der ErzieherInnen-Ausbildung absolviert werden.

FÖJ – Freiwilliges Ökologisches Jahr

Der Wurzelkinder Waldkindergarten bietet jedes Jahr eine FÖJ- Stelle an.
Das FÖJ bietet jungen Menschen die Möglichkeit für ein Jahr in verschiedenen Bereichen und Funktionen für die Umwelt und in der Natur tätig zu sein.
Es bietet damit erste vielfältige Erfahrungen in der Arbeitswelt nach Abschluss der Schule und soll dazu beitragen persönliche Interessen und Berufswünsche zu entwickeln oder auszudifferenzieren. Damit dient es der Orientierung für die Ausgestaltung des weiteren privaten und beruflichen Lebens. Die Erfahrungen aus der praktischen Tätigkeit werden dabei mit theoretischer Wissensvermittlung in zentralen Seminaren kombiniert.
Das FÖJ hat sich bundesweit als eine erfolgreiche Verbindung von aktivem Engagement für die Umwelt, Umweltbildungsjahr sowie Jahr der Persönlichkeitsentwicklung und Berufsorientierung etabliert.
Der Träger des FÖJ ist die die Landeszentrale für politische Bildung.

Bei Interesse an einem FÖJ oder Ausbildungsplatz freuen wir uns über eine Anfrage an:

leitung@waldkindergarten-calw.de

Tel.: 0176 23837579