Zum Inhalt springen

Für Eltern

Eine der am häufigsten gestellten Fragen betrifft die Kleidung. Was soll man seinem Kind nur anziehen damit es nicht friert. Generell ist es zu empfehlen, die Kinder in mehreren Schichten anzuziehen. Denn ausziehen kann man dann immer.

 

Fragen

Kleidung im Sommer

Die Bekleidung im Sommer ist relativ einfach. Wichtig ist das die Kinder, auch wenn es warm ist, stets lange Kleidung anhaben. Dies schützt nicht nur vor der Sonne und Zecken sondern verringert auch die Verletzungsgefahr durch kleine Äste und Zweige. Auch im Sommer helfen mehrere Schichten da es morgens im Wald kühler sein kann als man denkt.

  • Normale Unterwäsche
  • Bequeme Jeans, Cord- oder Multifunktionshose
  • Lange Socken die über die Hose gehen
  • Dünnes, langärmliges Shirt
  • Dünne Jacke
  • Mütze, idealerweise mit Nackenschutz
  • Festes Schuhwerk

Kleidung im Winter

Mehrere Schichten, jetzt erst recht. Vorsichtig sollte man mit Ski-Bekleidung sein. Diese sind häufig nicht darauf ausgelegt fünf Stunden oder länger im Schnee getragen zu werden und saugen sich sehr schnell voll. Auch die Beweglichkeit der Kinder ist zu meist stark eingeschränkt.

  • Normale Unterwäsche
  • Lange Funktionsunterwäsche
  • Bequeme Cord- oder Multifunktions- oder Fleece-Jogginghose
  • Gefütterte Matschhose mit Latz
  • Dünner Rollkragen-Pullover
  • Fleece-Jacke
  • Gefütterte Matsch- oder Ski-Jacke
  • Warme Mütze
  • (Buddel)Handschuhe
  • Festes Schuhwerk (gefüttert)

Wenn es regnet?

Zur Grundausstattung sollte auf jeden Fall eine Matschjacke und Regenhose gehören. Diese Schützt vor Nässe und Schmutz. Abhängig von der Jahreszeit sollten diese gefüttert oder ungefüttert sein. Gummistiefel eigenen sich nur bedingt für den Einsatz im Wald. Zum einen fängt der Fuß sehr schnell an zu schwitzen, zum anderen haben sie kein festes Fußbett. Aber für einzelne Regentage sind sie in Ordnung.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 7.30 Uhr – 16.00 Uhr

Freitag: 7.30 Uhr – 13.30 Uhr

Bringzeiten: 7.30 Uhr und 8.30 Uhr


Abholzeiten: 12.30 Uhr, 13.30 Uhr und 16.00 Uhr

öffnungszeiten

Mittagessen

Von Montag bis Donnerstag wird den Kindern ein warmes Mittagessen angeboten. Das Essen wird von der Küche des Sprachheilzentrums in Calw-Stammheim bezogen, wobei es sich um frisch zubereitete, kindgerechte Mahlzeiten vorwiegend aus Produkten der Region handelt. Zum Mittagessen bringt jedes Kind sein eigenes Geschirr und Besteck mit.